Studied at HS-ALBSIG University Albstadt-Ebingen

Wirtschaftsinformatik, was ist das?

Wirtschaftsinformatik beschätigt sich an der Schnittstelle zwischen BWL Betriebswirtschaftslehre, Informatik und Anwendung.

Welche Anwendungsgebiet?

Industrie, Handel, Banken und Versicherungen, Bildung, öffentliche Verwaltung oder Gesundheitswesen.

Quelle: https://hs-albsig.de/_catalogs/masterpage/ressourcen/images/logo.png

Als Wirtschaftsinformatiker gehören unter anderen folgende Bereiche zum Job:

Geschäftsprozessmanagement
System- und Anwendungsintegration
Softwareentwicklung
Datenanalyse und Data Minig
Projektmanagement
Unterstützung des Entscheidungsprozesses
Vertrieb und Beratung

Die letzten zwei erwähnten Punkte kennt man unter anderem als Business Intelligent und Strategische Entscheidungen sowie Business Consulting.


Die Hochschule Albstadt-Ebingen liegt zwischen Stuttgart und Bodensee im Bundesland Baden-Württemberg. Abgesehen von herrlichen Landschaft bietet Albstadt-Ebingen nicht viel. Doch die Professoren der Hochschule sind sehr Empfehlenswert. Durch andere Kollegen auf anderen Hochschule konnte ich ein Bild machen wie die Professoren sich unterscheiden. Dabei fiel mir auf, dass die Profs der HS-AlbSig sich wesentlich unterscheiden. Sie kommen direkt aus Wirtschaft. Nehmen Zeit für die Studenten und helfen gerne. Der enge Kontakt verleitet dazu aufmerksam und mit leidenschaft zu studieren. Bei vielen Modulen kann der Student selber bestimmen, ob man sie belegen möchte oder nicht. Nach dem Grundstudium können Studenten einen speziellen Weg sich aussuchen und zwischen Business Consulting und Computing wählen. Im Rahmen des Studiums lernen die Studenten den direkten Know-How aus einem renommierten Betrieb. Große namenhaften Firmen wie Groz-Beckert, Gühring, Porsche, IBM, Hewlett-Packard, Compart, CompData, Bosch, Daimler, Schwörer Haus, Bizerba, Mettler-Toledo, interstuhl, Schaefer, Blickle, engomo, Geberit und viele mehr. Weitere können unter diesem Link der HS-AlbSigFörder Mitglieder gesehen werden.


HS-ALBSIG

Zwischen 2013 und 2019 durfte ich von meiner Studiengang 70% technisch veranlagt Studieninhalte entnehmen. Teildiszipline waren:

Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre, Schlüsselqualifikation, Informatik und Mathematik.

Darunter:

Cyber-Physical Systems, Application Development, IT-Management und IT-Security.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.